Salami

Salami

Sortiert nach
Ergebnisse 1 - 2 von 2

Salami

Hausmacher Salami, scharf

Bestehend aus Rind- und magerem Schweinefleisch.

Preis: 3,61 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Details

Hausmacher Salami

Bestehend aus Rind- und magerem Schweinefleisch.

Preis: 3,61 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Details

Produkterklärung Salami

Die Salami ist eine Rohwurst und stammt ursprünglich aus Italien. Der Namen der Salami gibt Aufschluss über die Herstellung: Der Name der Wurst leitet sich von dem italienischen Wort »Sale« für Salz ab. Die Salami wird nämlich mit Salz konserviert. Dadurch ist die Salami für die Aufbewahrung geeignet – selbst in heißen Regionen. Die Salami trocknet in der Luft, ausreichende Frischluft vorausgesetzt. Dadurch verstärkt sich der Geschmack, die Salami wird härter und leichter. Mikroorganismen bilden bei der Trocknung den weißen – essbaren – Edelschimmel aussen an der Salmi.

In Italien gibt nahezu 50 Sorten Salami. Die ursprüngliche Salami enthält Esel- oder Maultierfleisch. Auch heute noch gehören die Salami aus Eselfleisch zu den besonderen Delikatessen.

Heute wird die Salami auch in Italien zum Teil mit Rind- oder Schweinefleisch hergestellt. Das Fleisch wird grob gehackt und fest gestopft, mit einem Faden umwickelt oder in eine feste Haut gegeben. Neben den verwendeten Fleischsorten verleihen Gewürze und der Salami ihren typischen Geschmack.

Durch den Handel fand die Salami auch in andere Regionen Europas. Heute gibt es auch Sorten aus Frankreich, Ungarn oder von der Fleischerei Müller in Ostritz. Die Salami ist aus eigener Herstellung ist hohe Handwerkskunst und besonders schmackhaft.